Selbst verwalten

Wenn Sie spätere Änderungen und Erweiterungen ganz leicht selbst vornehmen möchten (einfach über Ihren Internetzugang), dann legen wir Ihnen ein CMS-System ans Herz. Hier wird Design und Inhalt getrennt und dies macht das Überarbeiten der Inhalte so einfach.
Folgekosten für Aktualisierung der Inhalte fallen weg und Sie sind sehr flexibel bezüglich der Texte auf Ihrer Website.

Sie können ein CMS wie z.B. Joomla nutzen, weil Joomla
  • leicht wartbar ist (Sie selbst können Änderungen machen, ähnlich leicht wie Word/Excel)
  • kostenlos ist
  • sehr leistungsfähig ist (viele, viele Module sind verwendbar, z.B. Foren, e-mail-Entgegennahme, Umfragen, Userbereiche, Shop-System, integriertes Bannersystem, Generierung von PDF-Dateien aus Artikeln und und und)
Was genau ist ein Content-Management-System? Sie möchten mehr darüber erfahren? Wir haben weitere Infos für Sie zusammengestellt unter (CMS)

Das es eine große Auswahl an CMS-Systemen gibt (Joomla, Typo3, phpwcms, Pylone,...) werden wir gemeinsam mit Ihnen ein für Sie geeignetes System für Ihre Website auswählen.